Schlagwort: Museum

Wanderausstellung Hölderlins Orte, Bild: Barbara Klemm.
Ausstellungen

Hölderlins Orte – Fotografien von Barbara Klemm

Mit der Suche nach Bildern reagiert die Fotojournalistin Barbara Klemm auf jene Orte, die der deutsche Dichter Friedrich Hölderlin in seinen Gedichten beschreibt. Dadurch entsteht ein Austausch zwischen dem Hier und dem Gewesenen, zwischen Fotografie und Lyrik. Die Ausstellung “Hölderlins Orte. Fotografien von Barbara Klemm” ist im Hölderlinturm bis zum 31. Mai 2020 zu sehen.

Lunar Ring, 1902-2012, 2020- (Zeitdauer unendlich), Filmstill, Foto: Lunar Ring
Ausstellungen

Lunar Ring – Wer malt denn da?

Künstliche Intelligenz und Kunst. Zwei Bereiche, die seit einigen Jahren immer wieder aufeinandertreffen. Dabei kommt es zu spannenden Kunst-Experimenten mit offenem Ausgang – so auch aktuell in der Kunsthalle Tübingen. Die Tübinger Medienkünstlergruppe Lunar Ring hat mit ihrer KI auf die expressiven Werke, die momentan eigentlich in der Ausstellung Herzstücke. Sammlung Kunsthalle Emden hätten gezeigt werden sollen, reagiert.

Kunstszene

Kunst-Quarantäne-Paket # 5

Google Arts & Culture ist eine Webanwendung, die uns ein breites Angebot zum Stöbern bietet. Informationen über Künstler*innen, Epochen der Kunstgeschichte, historische Ereignisse, Kunstströmungen und Museen lassen uns eintauchen in eine Welt, die uns fern von Quarantäne und Isolation den Weg in Museen und zu Kunstwerken eröffnet.