Autor: Julia Berghoff

Ausstellungen

Gude Schaal in der Galerie Reinhold Maas

Gude Schaal lebte fast 70 Jahre in Reutlingen. Mit ihrer Malerei knüpfte die gebürtige Hamburgerin in den 1970er Jahren an die Tradition der deutschen Expressionisten an, wobei sie insbesondere Emil Noldes Umgang mit Farbe als primäres Ausdrucksmittel inspirierte. Ihre Malereien menschenleerer Orte und maskenhafter Menschenbilder kennzeichnet eine damals wie heute markante und gänzlich eigenständige Bildsprache.